D&T Mine Geology

D&T Mine Geology ist eine 2D und 3D GIS-Lösung und zielt auf die geologische und geomechanische Begleitung von Untertagarbeiten in Bergwerken. Diese D&T-Lösung ist eine Umwandlung der D&T Tunnel Geology-Lösung, welche die fachlichen Anforderungen umso besser erfüllt.

D&T Mine Geology vereinfacht die Sammlung, die Speicherung, die Kartierung, das Modellieren und die Analyse erheblicher Mengen geologischer Daten, die während der Untertagarbeiten gesammelt werden.

Sondierungslogs in 3D visualisieren; Erzlager in 3D modellieren; die Befunde der Geologie, die Ader, die Trennflächen kartieren; auf Probenanalyse-Berichte zugreifen; … das sind nur einige Möglichkeiten, welche die D&T Mine Geology-Lösung bietet.

 

Diese Lösung besteht aus einem strukturierten/organisierten und automatisierten Speichersystem, das Ihnen eine zusammenfassende Übersicht der geologischen Informationen ermöglicht: die Kontrolle über die geologische Situation ist eine grundlegende Voraussetzung während der Entscheidungsfindung. Damit werden dank der Vereinfachung der Datenanalyse zahlreiche Probleme erheblich vereinfacht. Die D&T Mine Geology-Lösung ist in der Betaphase.

 

Komponenten:

  • Georeferenzierte Datenbank
  • Geologischer Horizontal-Schnitt
  • Georeferenzierter Ortsbrustplan (für PC-Tablet-Anwendungen)
  • Datenaufnahme Toolbox (für PC-Tablet-Anwendungen)
  • Toolbox für die tunnelparallele Darstellung (PDV) projektbezogener Informationen
  • Toolbox für die 3D-Modellierung

 

Systemkonfiguration und Systemvoraussetzungen:

  • Tablet PC mit Windows 7/8
  • Esri ArcGIS Desktop 10.2 “Basic”(=ArcView) + “3D Analyst”-Erweiterung

DT-Mine-Geology